mettenhof logo klein ws

Willkommen auf mettenhof.de - dem Internetauftritt für Mettenhof, dem grünen Kieler Stadtteil!

... das Portal mettenhof.de für den Stadtteil - erstellt von Mettenhofern für Mettenhof.
Do19Okt 

Urban Art in Mettenhof

Ein Stück Urwald in Mettenhof


Wenn man den Bergenring entlang schlendert, kann es passieren, dass man einer afrikanischen Frau begegnet, die mit einem ausgestreckten, mit goldenem Geschmeide geschmückten Arm, auf den Eingang einer bekannten Mettenhofer Institution hinweist. Von der rechten Seite stößt ein Rhinozeros aus dem Dickicht des Waldes. Sein Horn durchspießt dabei die „6“  der Palette.

palette 2    palette 1

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Do05Okt 

 

Pressedienst der Landeshauptstadt Kiel

 779/4. Oktober 2017/jkl-ang

 Neue Öffnungszeiten für ABK-Wertstoffhof Daimlerstraße

 

Wenn am Mittwoch, 11. Oktober, das Wertstoff-Zentrum Kiel in der Clara-Immerwahr-Straße 6 in Wellsee öffnet, ändern sich die Öffnungszeiten des ABK-Wertstoffhofes in der Daimlerstraße 2 im Gewerbegebiet Wittland. Künftig können Kielerinnen und Kieler dort Sperrgut, Grünschnitt, Elektrogeräte und vieles mehr am Montag, Mittwoch, Freitag von 8 bis 16 Uhr sowie am Sonnabend von 8.30 bis 14 Uhr abgeben.

Dienstags und donnerstags ist der Wertstoffhof in Kiel-Hasseldieksdamm künftig geschlossen und das Wertstoff-Zentrum in Wellsee die richtige Adresse. 

Der Betrieb des alten und engen Ostufer-Wertstoffhofs im Klausdorfer Weg wurde Ende September eingestellt. Das hochmoderne Wertstoff-Zentrum in Wellsee wird dafür viel mehr als nur ein Ersatz sein. 

Weitere Informationen finden Interessierte auf der ABK-Internetseite www.abfall-a.de.  

 Mit freundlichen Grüßen aus dem Kieler Rathaus

Arne Gloy

Landeshauptstadt Kiel
Pressereferat
Pressearbeit 
Rathaus, Zimmer 277
Fleethörn 9
D-24103 Kiel
Tel.: 0431/901-2406
Fax: 0431/901-62507 

Mobil: 0171-2217259
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.kiel.de
www.kieler-woche.de
www.kiel-sailing-city.de 

Behördennummer: 115

(montags bis freitags von 7 bis 19 Uhr erreichbar)

 



 

Drucken E-Mail

Mi21Jun 

Pressedienst der Landeshauptstadt Kiel

460/20. Juni 2017/ang

Nur noch mit Termin zur Einwohnermeldestelle

Kein langes Warten mehr auf dem Flur vor der Einwohnermeldestelle im Kieler Rathaus oder im Stadtteilbürgeramt: Das Bürger- und Ordnungsamt bittet künftig um eine Verabredung und stellt zum 1. Juli um auf komplette Terminvergabe. Bislang wird im Rathaus und im Verwaltungszentrum Saarbrückenstraße nachmittags nur mit Terminen gearbeitet, vormittags bekommen die Antragsteller Aufrufnummern und müssen unter Umständen warten.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Di13Jun 

Der Mettenhoffonds

 

Der Mettenhoffonds fördert viele kleine und größere Projekte in Mettenhof. Hierzu gab es am 07.06. im Stadtteilcafé der AWO einen Pressetermin. Denn auch bei der AWO wurden verschiedene Projekte gefördert.

DSC 0057

Der formelle Projektträger, die Geschäftsführung, einige Mitglieder des Begleitausschusses und der Projektträger waren zu Besuch bei Frau Boyens und der Projektgruppe "Klänge durch Mettenhof" des AWO Servicehauses Mettenhofs.

 

Frau Wegerich hat in Kooperation mit dem AWO Kinder- und Jugendbauernhof z.B. eine Hilfe zum Aufbau einer Fahrradwerkstatt erhalten, die u.a. von Geflüchteten betrieben wird. Sie können inzwischen ihr Wissen an andere weiter geben. Aber dieses Projekt enthält noch so viel mehr positive Eigenschaften, die den Menschen in unserem Stadtteil zu Gute kommen.

Ferner kann auch das Familienzentrum im AWO Kinderhaus Sibeliusweg vom Mettenhoffonds profitieren. Hier musizieren junge und alte Menschen gemeinsam unter dem Motto „Klänge durch Mettenhof - Zusammen Musik machen von Alt bis Jung“.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Di06Dez 

Heimwerkerdienst für die ältere Generation

 

Die AWO Kiel bietet älteren Menschen einen Heimwerkerdienst für eine kleine Aufwandsentschädigung an. Wer kennt dieses Problem unter uns älteren Leuten nicht, man möchte ein Bild aufhängen, weiß aber nicht wie das gehen soll ohne Bohrmaschine usw.

 

Heimwerkerdienst 

 

Weiterlesen

Drucken E-Mail