Schriftgröße: +

Vonovia spendet 5.000 € an das Jugendbüro Mettenhof

Vonovia_Logo_CMYK2

Kiel, 15.05.2019 – Breakdance, Fußball oder Musik: Das Jugendbüro Mettenhof in Kiel bietet sozial benachteiligten Jugendlichen und jungen Erwachsenen vielfältige Freizeitangebote und eine Perspektive.
Vonovia unterstützt dieses Engagement mit einer Spende in Höhe von 5.000 Euro.

Die Einrichtung wendet sich an junge Menschen aus Mettenhof im Alter zwischen zwölf und 20 Jahren, deren sozialer Treffpunkt „die Straße" ist.
Ihnen mangelt es häufig an einem sinnvollen Freizeitangebot und Bezugspersonen, mit denen sie sich regelmäßig austauschen können.
Zwei Sozialarbeiter kümmern sich an zwei Standorten um die Jugendlichen und bieten Ihnen Freizeitaktivitäten und Einzelfallhilfe an.
Für die individuellen Beratungen stellt Vonovia dem Jugendbüro eine Wohnung in der Stockholmstraße zur Verfügung.

Neben sportlichen Aktivitäten machen die Jugendlichen gemeinsame Ausflüge. Außerdem bietet das Jugendbüro Hilfe bei den Hausaufgaben sowie Bewerbungstrainings an. In einem Tonstudio nehmen sie sogar selbstgeschriebene Hörspiele auf. Die dafür notwendigen technischen Fähigkeiten bringen sich die jungen Menschen gegenseitig bei. Aktionen, die Vonovia mit ihrer Spende gerne unterstützt.

„Die Arbeit des Jugendbüros ist für den Stadtteil sehr bedeutend. Uns war es deswegen sehr wichtig, dieses Engagement zu fördern", erklärt Kai Morgenstern, stellvertretender Vonovia Regionalleiter in Kiel.

Das Jugendbüro Mettenhof wird vom christlichen Verein zur Förderung sozialer Initiativen e.V. getragen. Der Vorstand, Pastor Matthias Schlenzka, sagt: „Wir sind sehr dankbar für diese Spende. Denn sie ermöglicht es uns, den seit Jahren eingeführten und wichtigen Standort in der Stockholmstraße weiter zu nutzen und so die aufsuchende Straßensozialarbeit für die Jugendlichen weiterhin auf hohem professionellen Niveau zu halten."

Pastor Matthias Schlenzka (Vorstand christlicher Verein zur Förderung sozialer Initiativen e.V.) und Kai Morgenstern (stellvertretener Vonovia Regionalleiter in Kiel) bei der Scheckübergabe.

Text und Foto: Vonovia Kiel

Langeweile? Nicht mit uns!
Mit vollem Einsatz hoch hinaus