Hof Akkerboom e.V.

Schriftgröße: +

Lesung von Karl-Heinz Langer mit Texten von Theodor Fontane am 24.03. auf Hof Akkerboom

Hof-Akkerboom_Farbe

Am 24.03. hielt Karl-Heinz Langer anläßlich des 200. Geburtstags von Theodor Fontane einen Vortrag über sein Leben und sein Werk.
Fontane gilt als bedeutendster deutscher Vertreter des poetischen Realismus und als erster wirklich moderner deutscher Dichter.
Allerdings erhielt er zu seinem Leidwesen zu seinen Lebzeiten nur wenig Anerkennung. Das Leben von Fontante war durch merkwürdige Gegensätze gezeichnet, er war "ein weitgereister Heimatdicht", "ein revolutionärer Reaktionär", wie Karl-Heinz Langer ausführte.
Bis heute ist er bekannt durch seine "Wanderungen durch die Mark Brandenburg" und durch seine bürgerlichen Romane wie "Effi Briest", "Frau Jenny Treibel", "Der Stechlin".
Außerdem gehören seine Gedichte und Balladen nach wie vor zum Schulstoff, wie "Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland" und "John Maynard".

Karl-Heinz Langer gab einen umfassenden Blick auf Fontanes wechselvolle Biographie und rezitierte gekonnt einige seiner bekannten Gedichte.

Karl-Heinz Langer auf Hof Akkerboom

​Text und Foto: Thorsten Bauer-Yang

"Alexandra Brüntrup & Band" am 03.03. auf Hof Akke...