Schriftgröße: +

Mettenhof feiert das 15. Stadtteilfest…

bunt und tolerant banner 400px

 

 

Packen Sie Kind und Kegel, Oma und Opa, Nachbarn, Freunde und Kollegen ein und erleben Sie einen abwechslungsreichen und fröhlichen Nachmittag am Heidenberger  Teich!  Ob Dosenwerfen beim ASD oder – ganz neu – Aerotrim beim Jugendbauernhof, ob Waffeln und alkoholfreie Cocktails bei den Jugendeinrichtungen, die beliebte Grillwurst der Guttempler oder Kinderschminken, zwei Hüpfburgen sowie  Ponyreiten, die Buttonmaschine und eine Kletterwand sowie ein Angebot vom offenen Kanal, natürlich auch  die Müllolympiade des Jugendtreffs „Kiste“– nur ein kleiner Ausschnitt aus dem Programm. Erwachsene interessieren sich sicher auch für die unterschiedlichen Infostände, u.a. vom MAfK, dem Mettenhofer Arbeitskreis für Kriminalitätsverhütung und auch von mettenhof.de: hier können Sie Ihre Wünsche und Interessen äußern. Oder besuchen Sie die Frauenberatungsstelle mit dem Angebot „Stricken gegen Gewalt“, oder lernen Sie den „Jungen Rat“ kennen. Und dann erwartet die kleinen und großen Menschen ja auch das tolle Bühnenprogramm mit „Kids Dance“, dem Spaßmacher Clown Öern, der „Fatality Crew“ und  „De Fidele Kerls“ sowie American Folk mit Alexa Klettner…insgesamt sind fast 50 unterschiedliche Angebote am Start!

 

Ein besonderes Ereignis ist zudem das Fußballturnier der Mettenhofer Grundschulen, veranstaltet vom MAfK. Die Teams, getrennt nach Jungen und Mädchen, kicken von 11.00 h – 14 h auf dem Gelände des TuSHM. Um 14.30 wird dann auf der Fest – Bühne der „Bruno Wunsch – Wanderpokal“ den Siegern überreicht, sicher ein Grund für tosenden Applaus!

 

Das Fest beginnt mit dem Ökumenischen Gottesdienst der Pastoren Maren Schmidt und Christoph Scieszka um 12.00 h, um 12.20 h begrüßt der Stadtpräsident Hans – Werner Tovar und um 12.25 h der Ortsbeiratsvorsitzende Sönke Klettner die Gäste. Herr Klettner wird auch die Moderation des Bühnenprogramms übernehmen.

 

Um 12.30 h öffnen dann alle Stände bei sicherlich bestem Wetter und freuen sich auf ganz ganz viele Mettenhofer und „Zugereiste“.

Veranstalter dieses Festes unter dem Motto „bunt und tolerant“ ist wie immer die Landeshauptstadt Kiel,  Sozialzentrum Mettenhof/Mettenhofer Stadtteilkonferenz in Kooperation mit dem Amt für Wohnen und Grundsicherung/Stadtteilbüro Mettenhof. Finanziert wird das Fest aus Mitteln des Mettenhoffonds (1. Förderschwerpunkt), geplant von den haupt –und ehrenamtlichen Stadtteilakteurinnen und –akteuren der Planungsgruppe, die in wechselnder Besetzung bereits seit 2003 besteht.

JR Stadtteilfest 3

Das Organisationteam und einige Stadtteilakteure

Foto: Jennifer Ruske

Text: Bärbel Lorenz-DubielaLogo MF website klein A4

Fußball-Turnier beim Stadtteilfest 2017
Mettenhofer Stadtteilfest 2017