Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


start:caritas-migrationsdienst

Caritas Migrationsdienst

Anschrift:

Muhliusstraße 67, 24103 Kiel

Tel.: 0431 380159-7

Fax: 0431 380159-4

E-Mail: migration-rogers(at)caritas-kiel.de

Öffnungszeiten:

Außenstelle Kiel-Mettenhof

Migrationsberatung für erwachsene ZuwandererInnen im Janusz-Korczak-Haus, Skandinaviendamm 352, 24109 Kiel

Mettenhof:

Mo: 9.00 - 11.00 Uhr, Do: 14.30 - 16.30 Uhr

Muhliusstraße:

Mo. 12.00 - 14.00 Uhr, Mi. 15.00 - 18.00 Uhr, Do. 9.00 - 11.30 Uhr

und Termine nach Vereinbarung

Ansprechpartnerin: Frau Kadie Rogers

Angebote

Die Migrationsberatung hat die Aufgabe, Migrantinnen und Migranten in ihrem Integrationsprozess und Flüchtlinge in Krisensituationen zu beraten und zu begleiten.
Sie besteht aus Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer und Migrations-Sozialberatung.

Der Caritas-Migrationsdienst bietet:

  • Beratung, Begleitung und Unterstützung bei sozialen, behördlichen, beruflichen, schulischen, familiären und persönlichen Anliegen.
  • Integrationsbegleitung mit Case-Management während der Teilnahme an einem Integrationskurs oder an anderen Maßnahmen
  • Vermittlung von Sprachkursen und von schulischen oder berufsfördernden Maßnahmen
  • Krisenintervention in akuten Notlagen unabhängig von Aufenthaltsstatus und Aufenthaltsdauer
  • Beratung bei psychosozialen Problemlagen
  • Beratung in binationalen Partnerschafts- und Ehefragen
  • Zusammenarbeit mit Ämtern, Behörden, Fachdiensten und anderen Beratungsstellen
  • Unterstützung von Selbsthilfegruppen und Vereinen
  • Gruppenangebote

Der Caritas-Migrationsdienst arbeitet eng zusammen mit den Trägern von Integrationskursen und anderen kommunalen Diensten und Einrichtungen, wie z.B. den ARGEen. Anderen sozialen Diensten und Einrichtungen bieten wir Unterstützung und Beratung beim Prozess der interkulturellen Öffnung an.

In unseren Beratungsstellen können Migrantinnen und Migranten sowohl in Deutsch als auch in etlichen anderen Sprachen beraten werden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verfügen über fundierte Fachkenntnisse und interkulturelle Kompetenz. Sie wissen Bescheid über die Herkunftsregionen der Ratsuchenden ebenso wie über deren spezifische Lebenssituation im Aufnahmeland.

Unser Beratungsangebot steht Menschen unabhängig von ihrer Religionszugehörigkeit, ihrer Herkunft oder ihrem Familienstatus offen. Die Beratung ist kostenlos und vertraulich.

Die Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer wird durch Bundesmittel (BAMF), die Migrationssozialberatung durch Mittel des Justizministeriums Schleswig-Holstein gefördert.

Beratung in den Sprachen: Deutsch, Englisch, afrikanische Sprachen

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

start/caritas-migrationsdienst.txt · Zuletzt geändert: 2015/03/03 16:10 (Externe Bearbeitung)