MAfK

Mettenhofer Arbeitskreis für Kriminalitätsverhütung - der Vorstand

Mettenhofer Arbeitskreis für Kriminalitätsverhütung

- der Vorstand (Stand: 19. Juli 2017)

DSC 0010

 

 

Der Vorstand von Mettenhofer Arbeitskreis für Kriminalitätsverhütung (MAfK)  (v.li.)

 

Medienwart: Alfred Gertz, Kassenwart: Petra Kohrt, stellv. Vorsitzender: Willi Ploen, Schriffwart: Max Larsen, Vorsitzender: Andreas Mertens

Foto und Text: Dieter Schröder

 

Drucken E-Mail

MAfK - Satzung

 

Satzung des Mettenhofer Arbeitskreises für Kriminalitätsverhütung (MAfK) Stand 19.07.2017 habe ich zur Kenntnis genommen!

 

§ 1 Der Mettenhofer Arbeitskreis für Kriminalitätsverhütung mit Sitz in Kiel verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Zweck des Arbeitskreises ist die Beseitigung von Ursachen der Kriminalitätsentstehung. Neben kriminalpräventiven Konzepten werden auch sozialpädagogische Ideen entwickelt. Der Satzungszweck wird verwirklicht durch die Förderung der Jugendhilfe. Der Arbeitskreis soll keine Rechtsfähigkeit erlangen.

 

§ 2 Der Arbeitskreis ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Mittel des Arbeitskreises dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Arbeitskreises. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck der Körperschaft fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Ausgaben begünstigt werden.

 

§ 3 Bei Auflösung des Arbeitskreises oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke fällt das Vermögen des Arbeitskreises an das Jugendamt der Landeshauptstadt Kiel mit der Maßgabe, dass es ausschließlich für gemeinnützige Zwecke der Jugendpflege in Kiel-Mettenhof zu verwenden ist.

 

§ 4 Die Mitgliedschaft wird durch eine schriftliche Beitrittserklärung erworben, die an den Vorstand zu richten ist und über deren Annahme der Vorstand durch schriftliche Mitteilung entscheidet. Der jederzeit mögliche Austritt erfolgt durch schriftliche Erklärung gegenüber dem Vorstand.

 

§ 5 Organe des Arbeitskreises sind die Mitgliederversammlung und der Vorstand.

 

§ 6 Der Vorstand setzt sich zusammen aus a) Sprecher (1. Vorsitzender) b) Stellvertretender Sprecher (stellvertretender Vorsitzender) c) Medienwart d) Schriftwart e) Kassenwart

 

§ 7 Der Vorstand vertritt den Arbeitskreis gerichtlich und außergerichtlich. Der Umfang seiner Vertretungsmacht kann durch die Satzung beschränkt werden.

 

§ 8 Die Bestellung des Vorstandes erfolgt durch Beschluss der Mitgliederversammlung.

 

§ 9 Die Mitgliederversammlung wird durch schriftliche Einladung des Vorstandes einberufen.

 

§ 10 Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

 

Kiel, den 19.07.2017

 

Spendenkonto: Kieler Volksbank eG; IBAN:DE25 2109 0007 0090 4174 02

 

 

 

 

 

 

Drucken E-Mail