Schriftgröße: +

Bericht zur 548. Ortsbeiratssitzung Mettenhof am 12. Juni 2019

Ortsbeiraete_Plakat_A1_web

  Neues aus dem Ortsbeirat

Am 12.6.19 lud der Ortsbeirat zur 548. Sitzung ins Mettenhofer Bürgerhaus.
Nach Eröffnung der Sitzung und Feststellung der Beschlussfähigkeit konnte der Vorsitzende Sönke Klettner das neue Ortsbeiratsmitglied verpflichten.
Herr Andreas Mertens übernimmt damit ein weiteres Ehrenamt für seinen Stadtteil.
Die Tagesordnung wurde genehmigt, die Niederschrift der letzten Sitzung zur Kenntnis genommen, eine Anregung zur Bürgerbeteiligung gab es nicht.
Somit konnte unter TOP 6 das Jahresprogramm Straßenbeleuchtung der Stadt Kiel nochmal erörtert werden. Es wurde der einstimmige Beschluss gefasst, nach wie vor die Verbesserung der Straßenbeleuchtung zwischen Claus–Sinjen Straße und Stockholmstraße als wichtige Maßnahme zu bewerten. In diesem Zusammenhang weist Herr Klettner ein weiteres Mal darauf hin, dass Bürgerinnen und Bürger defekte Straßenbeleuchtungen direkt unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden können.

Fragen der Bürgerinnen und Bürger gab es zum Sachstand Parkhaus Helsinkistraße.
Die Deutsche Wohnen hatte auf der Februar – Sitzung festgehalten, dass das Parkhaus bis Weihnachten fertig gestellt sein wird. Bisher konnte aber seitens der Stadt der Bauantrag wegen Unvollständigkeit noch nicht genehmigt werden.
Die bemängelten Gehwegplatten am Janusz – Korczak Haus sind ersetzt worden, auch die Sitzbänke am Drammenweg sind aufgestellt, vermisst wird noch die Bank an der Kastanie vom Thorwaldsen- Pfad zum Drammenweg, hier begibt sich der OBR auf die Suche.
Weitere defekte Gehwegplatten befinden sich am Skandinaviendamm 360 (ehem. AOK), außerdem sind in Höhe Stockholstraße 1 die Steine der Schachteinfassungen stark dezimiert.

Herr Heyne, von „Heyne – Werbung", stellt seine Pläne für ein Mettenhof – Magazin vor, das nach dem Vorbild des Kronshagen – Magazins gestaltet und erscheinen soll. Damit stößt er sowohl im Gremium als auch bei der Zuhörerschaft auf ausgesprochen positive Resonanz. Das erste Heft soll am 14.9.2019 erscheinen und sich aus Werbeanzeigen finanzieren. Der redaktionelle Teil soll sich mit dem Leben im Stadtteil befassen, d.h. hier können Termine, Veranstaltungen, Besonderheiten, die den Stadtteil betreffen, veröffentlicht werden.

Zum Thema „Blühflächen" sammelt der OBR gerne Vorschläge aus der Bevölkerung. Ausgehend von einem positiven Beschluss der Ratsversammlung sollen in Kiel 18 Flächen hergestellt werden, der OBR wird eine Fachfrau/ einen Fachmann aus der Verwaltung zu einer Sitzung einladen, damit die Voraussetzungen und Ansprüche, die solche Flächen haben müssen, erklären werden.

Zum Mobilitätskonzept der Stadt berichtet der Vorsitzende, dass nun eine interdisziplinäre Arbeitsgruppe ihre Arbeit aufgenommen hat, Stichworte hierzu sind: „schneller Busverkehr", „Stadtbahn", „Nachhaltigkeit" u.a.
Was den Radverkehr betrifft, bleibt der Wunsch, den Radweg zwischen Melsdorf und Kronshagen zu sanieren.

Wegen des Neuzuschnitts der Schulbezirke in Mettenhof, vorgestellt auf der Sitzung vom 8. Mai.2019, hat Herr Klettner den Schulausschuss besucht, da wegen der getroffenen Entscheidung der Stadt Unmut herrschte. Nun soll nach einem Jahr evaluiert werden, ob sich der neue Zuschnitt bewährt. Das Gremium hält diesen Zeitraum für zu lang. Schließlich werde man schon zu Beginn des neuen Schuljahres wissen, wie sich die Lage darstellt, um dann ggf. sofort zu reagieren und nicht ein weiteres Jahr ins Land gehen zu lassen.

Der neue kommunale Ordnungsdienst der Stadt Kiel wird voraussichtlich im August über seine Tätigkeit berichten.

Zum Antrag von Ulrike Lindner. im Februar 2019. zur Verbesserung der Wasserqualität im Heidenberger Teich ist bisher keine Antwort aus der Verwaltung angekommen, Herr Klettner hakt nochmal nach.

Bei verkehrsrechtlichen Maßnahmen werden die Ortsbeiräte grundsätzlich nicht gefragt, da dies aber oft auch mit baulichen Maßnahmen zusammen hängt, gibt es eine Sprechstunde für Ortsbeiräte, wo diese evtl. Bedenken oder Vorschläge, die aus der Bewohnerschaft kommen, einbringen können.

Der Ortsbeirat verabschiedet sich in die Sommerpause, die nächsten Sitzungstermine einschließlich der geplanten Tagesordnung finden Sie wie immer auf dieser Seite.

Mehr über die Arbeit der Ortsbeiräte finden Sie unter https://www.kiel.de/de/politik_verwaltung/ortsbeiraete.php

Für die Redaktion: Bärbel Lorenz - Dubiela

Bericht zur 547. Ortsbeiratssitzung Mettenhof am 8...