Letzte Sitzung des Ortsbeirates vor der Sommerpause in der derzeitigen Zusammensetzung

In Vertretung des Vorsitzenden eröffnet Herr Engler die 540. Sitzung des Mettenhofer Ortsbeirates.
Zu diesem Zeitpunkt ist das Gremium nicht beschlussfähig. Die Tagesordnung wird genehmigt, die Niederschrift der letzten Sitzung wird ebenfalls genehmigt.
Eine Anregung zur Bürgerbeteiligung ist dem Gremium nicht zugegangen.
Zum Punkt „Einwohner*innen fragen und regen an“ wird angemerkt, dass der Drammenweg  in Höhe der Polizeistation zum Trampelpfad geworden ist, so zugewachsen ist es dort.
Des Weiteren wird darauf hingewiesen, dass neben der gesperrten Parkpalette in der Helsinkistraße eine weitere Tiefgarage wegen Einsturzgefahr geschlossen wurde, ohne dass die Nutzer*innen rechtzeitig informiert wurden. Da die Parksituation dort schon lange desaströs ist, wird der Ortsbeirat dringend um Unterstützung  gebeten.

Frau Begenat vom Stadtteilbüro stellt unter TOP 6 die Fördermöglichkeiten vor, die es für Projekte im Stadtteil gibt. Diese können auch unter www.mettenhof.de nachgelesen werden.

Rechtzeitig zum TOP 7 erscheint auch Herr Klettner als Vorsitzender bei der Sitzung und kann dann auch die Beschlussfähigkeit feststellen.
Unter „Eingänge und Mitteilungen“ berichtet er, dass die Sparkasse ihre Öffnungszeiten angepasst hat, die Filiale stellt einen hohen Beratungsbedarf fest.
Das Radrennen zur Kieler Woche findet statt, auch das Kinder – Radrennen wird mit Unterstützung des MAfK ausgetragen.
Die Klage über das geschlossene Wahllokal in der Grundschule Göteborgring hat er der Verwaltung übermittelt.
Zum Thema Müll und illegal entsorgtem Sperrmüll, wie er in der letzten Sitzung angesprochen wurde, hat eine Rücksprache mit dem ABK statt gefunden, dieser hat am Bergenring 8 ein Hinweisschild aufgestellt.        

Zur Gebührenpflicht auf der Parkfläche Odensestraße  ist die Rückmeldung ergangen, dass die Erhebung einer Gebühr erlaubt ist.  Weiter wird auf die Förderung des Sofort–Programms Saubere Luft  2017 - 2020 hingewiesen.

Unter TOP 8 wird auf die Live–Übertragung des Musicals am Heidenberger Teich am 29.6. um 20 h hingewiesen sowie auf eine  Veranstaltung der Bundesstiftung Baukultur,  die am 4. und 5. Juli  in Form eines Publikums- und eines Werkstatttages  durchgeführt wird.

Die Straßenbeleuchtung im Königsförder Weg wird thematisiert, eine Rücksprache mit der Verwaltung soll erfolgen. 
Auch das 80-jährige Bestehen der Siedlergemeinschaft Alt–Mettenhof wird erwähnt vor dem Hintergrund, ob der Ortsbeirat hier etwas beitragen könnte, wenn dies gewünscht wird; denkbar wäre z.B. eine Ortsbeiratssitzung in der Gaststätte „Zur guten Quelle“.

Zum Abschluss der Sitzung bedankt sich Herr Klettner für die gute Zusammenarbeit im Gremium und bei den Anwesenden für ihre Beteiligung als Einwohner, Ratsherren, Pressevertreter und Stadtteilakteuren.
In den Sommerferien finden wie üblich keine regulären Sitzungen statt, der nächste Termin ist die konstituierende Sitzung am Mittwoch, 12.September 2018.    

Text: Bärbel Lorenz - Dubiela

Drucken E-Mail