Birgitta-Thomas-Haus in Mettenhof

 

Kirchengemeinden in Mettenhof

 

Das Birgitta-Thomas-Haus ist das einzige Ökumenische Zentrum in Schleswig-Holstein. In diesem Haus sind die katholische St. Birgitta-Gemeinde und die evangelisch-lutherische Thomas-Gemeinde zu Hause.

 

Kirche Mettenhof

 

Beide Gemeinden leben seit über 30 Jahren Tür an Tür miteinander und teilen den Alltag, die Feiertage und viele Veranstaltungen...

 

 

Mehr Information und Öffnungszeiten zu den beiden Gemeinden finden Sie in unserem neuen Online Wegweiser:

 

Internetauftritte:

 

 

 

 

Kirchengemeinderatswahl in der Thomas-Gemeinde

Wahlrecht ist Wahlpflicht


Kirchengemeinderatswahl in der Thomas-Gemeinde

 

Vor einiger Zeit bekamen die evangelischen Christinnen und Christen der Nordkirche, so auch die Mitglieder der evangelisch-lutherischen Thomas-Gemeinde die Unterlagen für die Wahl zum Kirchengemeinderat. Die wählbaren Mitglieder der Kirchengemeinde wurden gebeten, sich als Kandidatin oder als Kandidat für die Wahl zur Verfügung zu stellen. Elf Frauen und zwei Männer folgten dieser Bitte und stellen sich der Wahl.
Wer die Kandidatinnen und Kandidaten sind und mit welcher Motivation sie gewählt werden wollen kann auf dem beigefügten Wahlplakat nachgelesen werden. Es spricht für den Kirchengemeinderat, dass sich alle Mitglieder, die derzeit im dem Leitungsgremium der Thomas-Kirche mitarbeiten, auch in der neuen Amtszeit wieder zur Verfügung stehen. Eine Frau und ein Mann, die aber auch jetzt schon aktiv in der Gemeindearbeit tätig sind, stellen sich erstmals zur Wahl. Von den dreizehn Kandidaten werden zwölf Mitglied des neuen Kirchengemeinderates werden.
Die Wahl findet am 1. Advent – dem 27. November 2016 – im Birgitta-Thomas-Haus in der Zeit von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr statt. Vielleicht zwei Hinweise zum Wahlsonntag: um 11 Uhr hält Pastorin Maren Schmidt Gottesdienst zum 1. Advent und am Nachmittag (15-17:00 Uhr) wird ein Fest gefeiert, bei dem alle Gruppen, die sich im Birgitta-Thomas-Haus treffen, sichtbar werden und auf unterschiedlichste Weise etwas zu diesem bunten Nachmittag beitragen.
Wer nicht in das Wahllokal kommen kann, hat die Möglichkeit an der Briefwahl teilzunehmen. Genau wie bei politischen Wahl müssen in diesem Fall die Briefwahlunterlagen beim Gemeindebüro der Thomas-Gemeinde im Skandinaviendamm 350 angefordert werden. Spannend wird es, wenn nach 17:00 Uhr die Auszählung der Stimmen im Birgitta-Thomas-Haus öffentlich vorgenommen wird. Herzliche Einladung an Alle, die ganz schnell wissen wollen, wer in den nächsten Jahren das Gemeindeleben der Thomas-Gemeinde mitgestaltet.
Die Pastorinnen, die Kandidatinnen und Kandidaten haben eine dringende Bitte an die wahlberechtigten Mitglieder der Kirchengemeinde. Nehmen sie an der Wahl zum Kirchengemeinderat teil. Nicht nur in der Politik auch in der Kirche lebt die Gremienarbeit von einem starken Interesse der Betroffenen. Umso höhe die Wahlbeteiligung ist, umso mehr fühlen sich die Mitglieder des Kirchengemeinderates berufen, für die Gemeinde zu arbeiten. Also: machen Sie mit und gehen Sie zur Wahl teil!!!!

 

Vorstellung der Kandidaten hier klicken.


Text: Heinz Pries

Gemeindeversammlung der evangelisch-lutherischen Thomasgemeinde in Mettenhof

Maren Schmidt: „Gemeinsam schaffen wir es“


Gemeindeversammlung der evangelisch-lutherischen Thomasgemeinde in Mettenhof

 

Im Anschluss an den Sonntagsgottesdienst am 30. Oktober 2016 trafen sich viele Mitglieder der evangelisch-lutherischen Thomas-Gemeinde zur traditionellen Gemeindeversammlung.

 

1. Reihe Packbier. Birkenstock Bertram Reich Dultz Lück Pries 2. Reihe Vollstedt Lenkeit Wiele Klettner Sievers

1. Reihe von links nach rechts
Margarete Packbier, Uta Birkenstock, Gisela Behrens, Anne Reich-Dultz, Anja Lück, Heinz Pries
2. Reihe von links nach rechts
Melanie Vollstedt, Susanne Lenkeit, Rosemarie Wiele, Alexa Klettner, Bärbel Sievers
Nicht im Bild
Günter Golecki, Viktoria Schell

Am 1. Advent finden die Wahlen zum Kirchengemeinderat statt. Zwölf Mitglieder unserer Gemeinde werden in das Leitungsgremium gewählt. Elf Frauen und zwei Männer haben sich beworben. Unter diesen dreizehn Kandidatinnen und Kandidaten befinden sich elf „alte Hasen“ und zwei „Frischlinge“. Elf Kandidatinnen und Kandidaten nutzten die Gelegenheit, sich auf der Gemeindeversammlung vorzustellen und ihre Motive für eine Mitarbeit im Kirchengemeinderat zu erläutern. Eine Frau und ein Mann waren aus persönlichen Gründen gehindert, dabei zu sein. Pastorin Schmidt stellte die Abwesenden an deren Stelle vor.

 

Weiterlesen

Partnerschaftsjubiläum Thomaskirche - Jurbarkas/Litauen

Vor zehn Jahren fing alles an 

 

Partnerschaftsjubiläum der Thomaskirchengemeinde Mettenhof mit der Kirchengemeinde Jurbarkas / Litauen

 


Wie die Zeit vergeht? Es ist nun schon zehn Jahre her, als einige Mitglieder unserer Thomasgemeinde Verbindungen nach Jurbarkas in Litauen knüpften. Daraus wurde eine Partnerschaft zur dortigen evangelischen Kirchengemeinde. Die Partnerschaft entwickelte sich erfreulich und es besteht zwischen den Gemeinden ein reger Kontakt. Mitglieder der Thomasgemeinde fahren immer wieder nach Jurbarkas und die Jurbarker kommen immer wieder zu uns nach Mettenhof.
Mit einem anspruchsvollen Jubiläumsprogramm soll nun Rückschau gehalten und nach vorne geblickt werden. Unter Leitung von Pfarrer Mindaugas Kairys weilt der Chor der litauischen Gemeinde vom 13. Juli 2016 bis 19. Juli 2016 in Schleswig-Holstein und wird sein Können in Lübeck, Plön und Mettenhof unter Beweis stellen.

 

 

 

 

 

Zwei Mal werden wir den litauischen Chor zusammen mit unserer Kantorei erleben.
Am Donnerstag, dem 14. Juli 2016 geben die ökumenische Birgitta-Thomas-Kantorei unter Leitung von Reinfried Barnett und der Chor Cantare unter Leitung von Laura Kairiene ab 19:00 Uhr ein Konzert im ökumenischen Zentrum Birgitta-Thomas-Haus ein Konzert. Werke von Haydn, Bach, Mozart und litauische Kompositionen stehen auf dem Programm. Der Eintritt ist frei.
Am Sonntag, dem 17. Juli 2016 hält die Thomasgemeinde ab 17:00 Uhr ein Festgottesdienst aus Anlass der 10jährigen Partnerschaft in der Birgitta-Thomas-Kirche. Während des Festgottesdienstes singen beide Chöre gemeinsam „Missa brevis Sancti Johannis de Deo“ von Joseph Haydn..
Sie sind herzlich eingeladen an dem Konzert und an dem Festgottesdienst teilzunehmen. Über Ihr zahlreiches Erscheinen freuen sich die Veranstalter und beide Chöre.
Verantwortlich: Heinz Pries