Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


start:frauenberatungsstelle_ess-o-ess

Dies ist eine alte Version des Dokuments!



Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /www/htdocs/w00c148a/mettenhof_v3/dokuwiki/inc/parser/handler.php on line 1552

Frauenberatungsstelle Eß-o-Eß

Frauentreff - Beratung, Treffpunkt und Information für Frauen e.V. http://www.frauenberatungsstelle-kiel.de/

Anschrift:

Kurt-Schumacher-Platz 5, 24109 Kiel

Tel.: 0431 / 52 42 41

Fax: 0431 / 52 69 073

E-Mail: mail(at)frauenberatung-essoess.de

Behindertengerechter Zugang (Fahrstuhl im Haus)

Büro-/Telefonzeiten:

Montag bis Freitag 10 - 12 Uhr

Beratungszeiten nach Absprache:

Montag bis Donnerstag 8- 18 Uhr, Freitag 8 - 14 Uhr (nur nach telefonischer Absprache)

Ansprechpartnerinnen:

  • Gabriele Schneider (Dipl.-Päd.), Psychosoziale Beratung, Beratung bei häuslicher Gewalt, Schwangerenkonfliktberatung
  • Gabriele Schiedeck (Dipl.-Päd.,Gesprächstherapeutin, KJ-Psychotherapeutin), Beratung bei Essstörungen
  • Sandra Göring (Dipl. Psych.), Beratung bei Essstörungen
  • Pamela Zimmermann (Dipl.-Päd.), Psychosoziale Beratung, Beratung bei häuslicher Gewalt
  • Eva Maria Koller (Dipl.Soz.-Päd.), Beratung bei Essstörungen, Schwangeren(konflikt)beratung
  • Gudrun Gabriel (Pädagogin M.A.), Projekt Mama Mia, Beratung Migrantinnen
  • Ayse Fehimli, Projekt Mama Mia, Begleitung und Unterstützung Migrantinnen
  • Katharina Eritt (Pädagogin B.A., Ökotrophologin B.S.), Schwangeren(konflikt)beratung, Projekt U 25
  • Melanie Menzel, Treffpunktarbeit
  • Edda Westphalen (Dipl.-Päd.), Beratung bei Essstörungen
  • Meike Weinreich (Gestalttherapeutin), Projekt Hilfe für SchülerInnen mit Essproblematik
  • Beate Daas (Ökotrophologin), Projekt Hilfe für SchülerInnen mit Essproblematik

Angebote

Die Frauenberatungsstelle / Eß-o-Eß ist eine psychosoziale Facheinrichtung für Frauen mit einem breiten Beratungs-, Treffpunkt- und Gruppenangebot. Die Angebote sind offen für alle Frauen jeden Alters.

Wir bieten Unterstützung und psychologische Hilfe für:

  • Frauen in psychischen und sozialen Problem- und Krisensituationen
  • Mütter und alleinerziehende Frauen in Überlastungssituationen
  • Frauen mit Selbstwert- oder Partnerschaftsproblemen, Ängsten oder Depressionen
  • Frauen und Mädchen mit Essstörungen
  • Schwangere Frauen
  • Frauen im Schwangerschaftskonflikt (Beratung nach dem Schwangeren und Familienhilfegesetz (§ 219) mit Bescheinigung)
  • Frauen, die häuslicher Gewalt ausgesetzt sind (für Frauen aus dem Stadtteil auch pro-aktive – aufsuchende – Beratung)
  • Unterstützung und Hilfe für Migrantinnen aus dem Stadtteil

Darüber hinaus laden wir alle Frauen (jung und alt, Hausfrauen, Mütter, Berufsfrauen, Verheiratete und Singles) herzlich ein zum Besuch der offenen Treffs und zur Teilnahme an den Gruppen-, Selbsthilfegruppen- und Seminarangeboten sowie unseren Informations- und Einzelveranstaltungen.

Zur Zeit bieten wir folgende offene Treffpunkte für Frauen an:

  • Frauenfrühstück, jeden Dienstag 10:00 bis 11.30 Uhr
  • Frauencafé, jeden Mittwoch 15.00 bis 17.30 Uhr
  • Frühstück für Alleinerziehende bis 30 Jahren, jeden Mittwoch 9.00 - 10.30 Uhr
  • Feierabendgruppe für Frauen ab 60, Montags 14-tägig, 17.00 - 19.00 Uhr
  • Treff für Frauen aus anderen Ländern, jeden Freitag 14:00 - 16:00 Uhr

Behindertengerechter Zugang (Fahrstuhl im Haus)

Kostenloses / kostengünstiges Angebot

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

start/frauenberatungsstelle_ess-o-ess.1549531910.txt.gz · Zuletzt geändert: 2019/02/07 10:31 von sbmettenhof