Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


start:blaues_kreuz_selbsthilfegruppen_in_mettenhof

Blaues Kreuz, Selbsthilfegruppen in Mettenhof

Blaues Kreuz, Selbsthilfegruppen in Mettenhof

Beratungs- und Behandlungsstelle der Ev. Stadtmission Kiel

Anschrift:

Wall 38, 24103 Kiel

Tel.: 0431 / 260 44 500

Web:

www.blaueskreuz-kiel.de

Sprechzeiten Kiel:

Mo. – Fr. (außer Di.)

9.00 bis 12.00 Uhr

Tel.: 0431 / 260 44 500

Selbsthilfegruppen in Mettenhof:

(St. Birgitta-Thomas-Haus, Skandinaviendamm 350)

Gruppe 1:

Di. 19.30 Uhr, Helmut Seeger

Tel.: 0162 / 27 46 991

Gruppe 2:

Mi. (14-tägig), 19.00, Lothar Midecke

Tel.: 0431 / 52 58 75

Seniorengruppe:

14-tägig Mo., 19.30 Uhr, Horst Timm,

Tel.: 0431 / 52 36 18

Angebote

Wir, das Blaue Kreuz in der Evangelischen Kirche, sind eine Gemeinschaft aus Menschen mit dem gleichen Problem: Sucht (Alkohol, Medikamente, Drogen, Glücksspiele).

Wir haben uns in Selbsthilfegruppen zusammengefunden, deren Ziel es ist, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten. Die Gruppen arbeiten an der Lösung von Problemen, die sich aus der Sucht für die Betroffenen und deren Angehörige ergeben. Ziel jedes Abhängigen ist es, seinen Weg zur zufriedenen Abstinenz zu finden.

Einmal in der Woche findet eine Zusammenkunft statt, bei der Gespräche geführt werden, die – über die Sucht hinaus – auch Themen des Alltags berühren. Das Vertrauen der Gruppenmitglieder untereinander, auch die Gewissheit, dass intime Kenntnisse über ein einzelnes Gruppenmitglied nicht nach außen getragen werden, ist ein wesentlicher Bestandteil der Gruppenarbeit.

Die Toleranz unterschiedlicher Weltanschauung, Nationalität oder Konfession ist selbstverständlich.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

start/blaues_kreuz_selbsthilfegruppen_in_mettenhof.txt · Zuletzt geändert: 2018/03/23 09:10 von sbmettenhof