metttenhof.de mittel


Willkommen auf mettenhof.de -
dem Internetauftritt für Mettenhof, dem grünen Kieler Stadtteil!

... das Portal mettenhof.de für den Stadtteil - erstellt von Mettenhofern für Mettenhof.
Mi09Mai 
Information
09 Mai 2018

Programmheft zum Ferienpass erscheint am 14. Mai

Pressedienst der Landeshauptstadt Kiel
351/7. Mai 2018/Kel




 

Die Sommer- und Herbstferien sind für Kinder und Jugendliche eine ereignisreiche Zeit. Auch das städtische Ferienpassbüro möchte dem Nachwuchs etwas bieten und hat wieder ein buntes Ferienprogramm zusammengestellt, das sich an Kinder im Alter von 6 bis 18 Jahren richtet. Der Kieler Ferienpass kann für 600 verschiedene Angebote von etwa 100 Veranstaltern aus den Bereichen Kunst/Gestaltung, Natur/Umwelt, Musik/Tanzen, Computer, Sport oder Segeln genutzt werden. Darüber hinaus können viele weitere Angebote in Kiel und Schleswig-Holstein von Kindern und Jugendlichen mit dem Ferienpass zu einem ermäßigten Preis besucht werden.

Detaillierte Informationen zum Angebot können dem Programmheft für den Kieler Ferienpass entnommen werden, das am Montag, 14. Mai, erscheint.  Dieses Heft liegt nicht mehr in den Kieler Schulen und Jugendtreffs aus. Interessierte können es sich stattdessen in den städtischen Büchereien und im Ferienpassbüro im Neuen Rathaus, Andreas-Gayk-Straße 31, Zimmer B 102 (Eingang A, Fabrikstraße), abholen.

In diesem Jahr gibt es erstmals ein Angebot, das sich speziell an Jugendliche im Alter von 13 bis 18 Jahren richtet. Darüber wird in einem Heft informiert, das eine Woche vor den Sommerferien an den Kieler Schulen und Jugendtreffs verteilt wird.

Für die meisten Veranstaltungen ist eine rechtzeitige Anmeldung erforderlich, da die Nachfrage sehr groß ist. Erstmals kann dazu ein Online-Portal unter www.kiel.de/ferienpass genutzt werden, das vom Ferienpassbüro überarbeitet wurde. Dort können sich Kinder und Jugendliche ab Sonntag, 27. Mai, verbindlich für das Sommerprogramm und  auch für das Herbstferienprogramm anmelden. Ein Auswahlverfahren gibt es nicht mehr.

Der Ferienpass muss auch nicht mehr im Voraus erworben werden. Die Kosten für den Ferienpass werden bei der Anmeldung berechnet. Interessenten erhalten eine Bestätigungsnachricht per E-Mail. Darin ist eine Einverständniserklärung enthalten, die unterschrieben an das Ferienpassbüro geschickt werden muss. Dieses stellt im Anschluss den Ferienpass zu.

Kinder aus Kiel bezahlen für den Ferienpass fünf Euro. Kinder, die nicht in Kiel wohnen, können den Ferienpass für 28 Euro erwerben. Das Programmheft kostet einen Euro. Viele Angebote im Kieler Ferienpassprogramm sind kostenlos oder werden zu ermäßigten Preisen angeboten.

Eltern, die finanzielle Unterstützung für den Lebensunterhalt erhalten, können sich beim zuständigen Sozialzentrum kostenlos ein Gutscheinpaket und ein Programmheft abholen. Das Paket enthält einen Gutschein, mit dem der Ferienpass kostenlos erworben werden kann.

Informationen zum Ferienprogramm können beim Ferienpassbüro erfragt werden. Dieses ist montags, dienstags, mittwochs und freitags von 9 bis 13 Uhr sowie donnerstags von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Telefonisch ist es unter der Kieler Nummer 901-2939 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar. Informationen zum Ferienpass gibt es im Internet unter www.kiel.de/ferienpass.

Mit freundlichen Grüßen aus dem Kieler Rathaus

Arne Gloy

Landeshauptstadt Kiel
Pressereferat
Pressearbeit 
Rathaus, Zimmer 277
Fleethörn 9
D-24103 Kiel
Tel.: 0431/901-2406
Fax: 0431/901-62507

Mobil: 0171-2217259
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.kiel.de
www.kieler-woche.de
www.kiel-sailing-city.de

Behördennummer: 115

(montags bis freitags von 7 bis 19 Uhr erreichbar)

Kiel Sailing City

Drucken E-Mail